CORONA-Hinweise

Die Notbremse des Bundes in § 28b IfSG regelt, dass die nächtliche Ausgangsbeschränkung von 22 bis 5 Uhr gilt. Das Land Baden‐Württemberg hat angekündigt, die Vorgaben des Bundes sofort und vollständig umzusetzen.

Ab dem 24.4.2021 gilt daher auch in der Landeshauptstadt Stuttgart eine nächtliche Ausgangsbeschränkung, die um 22 Uhr beginnt.

Das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes sieht ebenfalls ab Samstag, 24. April, eine Tragepflicht von partikelfiltrierenden FFP2- oder KN95/N95-Masken (ohne Ausatemventil) im öffentlichen Personennahverkehr vor. Dies gilt in allen Bussen und Stadtbahnen der Stuttgarter Straßenbahnen AG, der Zahnradbahn und der Seilbahn, sowie an allen oberirdischen und unterirdischen Haltestellen im Netz der SSB: Fahrgäste der SSB dürfen sich dort nur mit einer ordnungsgemäß aufgesetzten FFP2- oder KN95/N95-Maske aufhalten. Bitte denken Sie daran.

Die Lage ist ernst. Die Lockdowns der vergangenen Monate haben per saldo nicht die erwünschte Wirkung gebracht. Die Infektionszahlen sind immer noch viel zu hoch.

D.h., es werden deutlich strengere Maßnahmen zur Kontakteinschränkung notwendig werden. Eine davon ist, touristische und familiäre Reisen und Aufenthalte einzuschränken.

Für uns als Hotel ergibt sich daraus die Schlussfolgerung, dass, wir mindestens bis auf Weiteres keine privaten Gäste aufnehmen können (Ausnahme: Geschäftsreisende).

Bitte haben Sie Verständnis. Wir nutzen die Auszeit, um unseren Service und das Haus zu verbessern.

Später im Jahr 2021 sind wir jedenfalls wieder für Sie da.

 

Lieber Gast, wir freuen uns schon auf Sie!

Bei uns steht die Gesundheit und der Schutz unserer Gäste an oberster Stelle. Deswegen denken Sie bitte daran, falls Sie aus einem „Risikogebiet“ anreisen, ein aktuelles, negatives COVID-19-Testergebnis mitzubringen, da wir Sie sonst nicht beherbergen dürfen.

Denn laut staatlicher Vorgabe dürfen Beherbergungsbetriebe aus Baden-Württemberg keine Gäste aufnehmen, die aus einem Land oder Stadtkreis innerhalb der Bundesrepublik Deutschland anreisen oder darin ihren Wohnsitz haben, in dem in den letzten sieben Tagen vor der Anreise die Zahl der Neuinfektionen laut der Veröffentlichung des Robert Koch-Instituts pro 100.000 Einwohner höher als 50 ist* (s.u.), es sei denn sie verfügen über ein aktuelles ärztliches Zeugnis, welches bestätigt, dass keine Anhaltspunkte für das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARSCoV-2 vorhanden sind, und welches der zuständigen Behörde auf Verlangen unverzüglich vorzulegen ist. Bitte beachten Sie, dass Sie das ärztliche Zeugnis für mindestens 14 Tage nach Einreise aufbewahren müssen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise und einen erholsamen Aufenthalt in unserem Haus.

 

Mit herzlichen Grüßen

Hotel Geroksruhe

 

* Hierbei handelt es sich um den täglichen Lagebericht des RKI. Ihn können Sie als PDF-Datei herunterladen. Maßgeblich ist die Seite 3 des Dokuments. Für den 5.5.2021 sieht sie etwa so aus:

Täglicher Lagebericht

Wir veröffentlichen hier nur jeweils die Karten von Dienstag bis Freitag, da die RKI-Statistiken vom Wochenende unbrauchbar sind (Sa., So. zu niedrig u. Mo. zu hoch).

 

 

Mehr Informationen:

Stadt STUTTGART: Informationen zum Coronavirus

RKI-Dashboard

und weltweit:

Johns Hopkins University Covid-19 Dashboard